www.soliver.com über die neuesten Trend-Produkte und Kollektionen der beliebten Marke. Von Schuhen über Jeans bis hin zu Damen- und Herrenoberbekleidung finden sie hier alles, was das Herz begehrt. Im integrierten Online-Shop kann die originale Marken-Mode zudem mit wenigen Klicks gekauft werden."> proIO GmbH – Maximale Performance und Erreichbarkeit für den Web-Auftritt von s.Oliver

Blog

Maximale Performance und Erreichbarkeit für den Web-Auftritt von s.Oliver

img_logo_soliverFrankfurt am Main – Mit über 260 eigenen Stores, über 320 Partner-Filialen und weit über 2.700 Shops zählt s.Oliver zu den bekanntesten und namhaftesten Textil-Herstellern Deutschlands. Das Unternehmen mit Sitz in Rottendorf setzt modische Trends. Die Mode-Marke erfreut sich daher einer großen Nachfrage – nicht nur offline sondern auch online. Täglich informiert sich eine Vielzahl an trendbewussten Verbrauchern auf der Website von s.Oliver unter www.soliver.com über die neuesten Trend-Produkte und Kollektionen der beliebten Marke. Von Schuhen über Jeans bis hin zu Damen- und Herrenoberbekleidung finden sie hier alles, was das Herz begehrt. Im integrierten Online-Shop kann die originale Marken-Mode zudem mit wenigen Klicks gekauft werden.

<!–more–>Damit die Seiten auf www.soliver.com zu jeder Tageszeit dem großen Besucheraufkommen standhalten, Inhalte wie Bilder und Video-Streams zuverlässig darstellen und vor allem ohne Wartezeiten schnell laden, vertraut der Textil-Hersteller auf die leistungsfähigen High Performance Virtual Server (HiPVS) von proIO. Fundament der in hochsicheren Rechenzentren betriebenen Hochleistungsserver ist die einzigartige, redundante und leistungsfähige IT-Infrastruktur des High Performance-Hosters, der auch weitere renommierte Unternehmen wie die LEGO GmbH zu seinen Kunden zählt.

Zentral durch proIO gemanagt, halten die HiPVS von s.Oliver auch einem hohen Besucheransturm stand. Garanten für die hohe Ausfallsicherheit und maximale Performance der Server sind neueste Virtualisierungstechnologien, bewährte Qualitätshardware und der redundante Aufbau. Durch das umfassende Knowhow sowie die langjährige Erfahrung der proIO-Techniker übernimmt der High Performance-Hoster auch die Administration und Überwachung aller eingesetzten Server. „Mit unseren HiPVS vertraut s.Oliver auf eine High Performance-Infrastruktur made in Germany“, unterstreicht proIO-Geschäftsführer Swen Brüseke den Qualitätsanspruch seines Unternehmens.

Weitere Informationen unter www.proIO.com sowie www.hipvs.com