Blog

Zertifizierte Expertise im cloudbasierten Performance-Hosting als Erfolgsfaktor

Frankfurt am Main – Höchste Ausfallsicherheit und maximale Performance im Hosting von Websites, Online-Shops, Lösungen und IT-Infrastrukturen sind nicht nur vom Einsatz leistungsstarker Hardware abhängig. Die Qualifikation und damit das Knowhow der Mitarbeiter des gewählten Hosting-Partners, die diese administrieren, warten und managen ist dabei ein entscheidender Faktor, auf den Unternehmen bei der Wahl ihres Anbieters achten sollten. Entsprechende Zertifizierungen weisen hier den Weg. Anhand dieser können Unternehmen bereits im Vorfeld Potential und Qualifikation eines zukünftigen Partners abschätzen.

Vertrauen und Kompetenz als Fundament

„Gerade im cloudbasierten Hosting ist die Expertise des Anbieters besonders wichtig. Schließlich werden hier im Gegensatz zum klassischen Webhosting häufig ganze Infrastrukturen und auch besonders viele, sensible Daten an den Partner ausgelagert. Vertrauen und Kompetenz werden somit zum belastbaren Fundament für eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, weiß Swen Brüseke, Geschäftsführer der proIO GmbH zu berichten. Um seinen Kunden auf diesem Feld größtmögliche Sicherheit zu geben, hat der High Performance-Hoster mit Sitz in Frankfurt am Main sich schon frühzeitig dazu entschieden, einen Teil der Qualifikationen seiner Mitarbeiter zu zertifizieren. Unter anderem die Auszeichnungen als Certified Specialist von Juniper Networks, Certified Administrator von Citrix und Certified Solution Provider des Linux Professional Institute (LPI) sind ein Ausweis der langjährigen Expertise der proIO-Profis.

Auf dem neuesten Stand der Technik

Da neben der Kompetenz auch die Hardware im cloudbasierten Performance-Hosting eine Schlüsselrolle spielt, flankiert proIO seine Zertifizierungen durch eine ganze Reihe an Partnerschaften mit namhaften Herstellern, wie Dell und Juniper sowie wichtigen Organisationen, wie die RIPE NCC. „Durch diesen stetigen Erfahrungsaustausch mit unseren Partnern bleiben wir immer auf dem neusten Stand der Technik und können dieses Wissen in bestehende Strategien einarbeiten. In Kombination mit unserer zertifizierten Expertise und leistungsfähigen Hardware in Gestalt der High Performance Virtual Server (HiPVS) versetzt uns dies in die Lage, Hosting-Projekte jeder Größenordnung für unsere Kunden erfolgreich zu realisieren“, so der proIO-Geschäftsführer.

Weitere Informationen unter www.proIO.com